Der Standard

Ladeschnittstellen, intelligente Steckverbindungen, Sicherheitsanforderungen – in vielen Bereichen sind bislang keine Standards für Batteriewechselsysteme definiert. Die „BaSyMo“-Projektpartner bringen solche Definitionen in nationale und internationale Gremien ein. Ziel ist eine Norm, die breite Akzeptanz bei Industrie und Anwendern findet.

Standard-Batteriemodul

  • Integrierte Intelligenz
    • Das Modul kommuniziert mit der Anwendung
    • Autorisiert die Anwendung zur Nutzung
  • Sicherheit
    • <60 V, Kontaktierung bzw. Freischaltung erst durch die Anwendung
  • Standardisiert wird nur Gehäuse und Schnittstellen
    • Äußere Abmessungen
    • Aufnahmen
    • Schnittstellen: Mechanisch, Elektrisch, Information
    • Spannungs- und Leistungsklassen
  • Nicht standardisiert wird das Innenleben
    • Chemie, Anzahl und Bauform der Zellen
    • Weiterentwicklung und Wettbewerb werden begünstigt

Zwiebelmodell

Das Batteriemodul als Zwiebelmodell